NEW SONG : Stray From The Path – Fortune Teller

Das Sommerloch greift und mir ist ein bisschen langweilig. Was allerdings überhaupt nicht langweilig ist, ist der neue Song meiner liebsten Blegh Boys Stray From The Path. Zwei Jahre nachdem die New Yorker Hardcore-Truppe der alternativen Rechten Gute Nacht gesagt hat, kam nun ein neuer Song. Man möchte fast vermuten, dass es sich hier um […]

Sleep Talk – Everything in Colour

Direkt mit dem Opener “Lauritzen” wird eine ziemlich gute Übersicht über den Sound der Australier gegeben. Was hier vorzufinden ist, ist langsamer, leicht melancholischer Hardcore á la Modern Life Is War, der allerdings dadurch aufgebrochen wird, dass hier auch eine gute Portion Cleangesang am Start ist. Dabei sind sowohl die Shouts wie auch die Screams […]

Vagrants – Separation

Melodic Hardcore ist aus der Sicht eines Musikvernarrten oftmals ein ziemlich ermüdendes Genre. Die Variation geht vielen Bands oftmals vorhanden, sowohl auf lokaler Ebene – was ja noch verständlich ist, gibt es doch ohnehin Bands wie Sand am Meer und einen individuellen Sound zu entwickeln ist nicht einfach – wie auch auf Ebene der etablierten […]

Hideout – Vacant Lungs

Diese Review wurde ursprünglich für Dearly Demented verfasst. Ostküsten-Hardcore lebt. Er war zwar nie tot, aber das bestärkt ja nur die These. Ein weiteres Indiz ist das Debüt-Album der Band HIDEOUT aus Rochester, New York. “Vacant Lungs” heißt das gute Stück und man kann es seit dem 14. August auf der Bandcamp-Seite der Gruppe anhören […]